Hier gibt es die Präsentation zur Fortbildung "Methoden der Unterstützten Kommunikation für Deutsch als Zweitsprache" zum Runterladen. 



Hier gibt es eine Wörterliste, erstellt aus UK-Zielvokabularen und DaZ-Wörterlisten. Aufgrund der vielen enthaltenden Symbole nur als Idee zum selber nachbasteln. 

Die Idee von Anne Kelz und Nina Fröhlich war es, das Vokabular so anzuordnen, dass es in Vorbereitungsklassen thematisch in einzelnen Stunden eingeführt werden kann. Neben dem deutschen Textfeld gibt es Platz für ein Textfeld in der Erstsprache, außerdem noch Platz für zwei Anybook-Reader-Aufkleber für die beiden Sprachen.